Enegiequellen und Verbraucher kommen und gehen, das Wärmenetz bleibt

Über uns

Die Interessengemeinschaft Wärmenetz für Lengdorf möchte vielen Lengdorfern zu einer regenerativen, regionalen und kostengünstigen Wärmeversorgung für Haus, Geschäft und öffentliche Gebäude verhelfen.

Angedacht ist, Abwärme aus bestehenden Biogasanlagen und eventuell einer Spitzenlast -Hackschnitzel- oder Pelletsheizanlage über ein Nahwärmenetzwerk interessierten Anwohnern zur Verfügung zu stellen.

Wir für uns
Zweck der Nahwärmegenossenschaft ist die Versorgung der Mitglieder mit regionaler, sauberer (nachhaltiger) und günstiger Wärme durch einen gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb.

 

In Zahlen

157
Mitglieder sind seit 8.5.21 der Genossenschaft beigetreten
3. 700 .000
kWh Jahresenergiebedarf wird die Regionalwärme Lengdorf eG abdecken
~ 140
Hausanschlüsse können nach aktueller Planungslage im Gemeindegebiet auf Nahwärme umgestellt werden
Informieren Sie sich hier

Aktuelles

Neues von der Regionalwärme Lengdorf

Bei der 3. Generalversammlung der Regionalwärme Lengdorf hat sich die Energie Südbayern (ESB) vorgestellt und ihre Konditionen für das geplante Wärmenetz erläutert. Um das Wärmenetz wirtschaftlich umsetzen zu können, ist …

Liebe Mitglieder der Regionalwärme Lengdorf eG (iG)

20.2.22: Endlich ist es soweit. Wir möchten euch die ersten Ergebnisse aus der Generalunternehmer-Ausschreibung für den Bau unseres Wärmenetzes vorstellen. Die Preisbildung mit den Anbietern unseres Vertrauens für ein sehr …